Klimaschutz in Kaiserslautern

Kaiserslautern ist seit 1993 aktiv im Klimaschutz tätig. Die Verwaltung arbeitet im Auftrag des Stadtrates gemeinsam mit den Akteuren vor Ort an der Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes 2020. Zielsetzung ist eine energieeffiziente und wettbewerbsfähige Stadt und die Beschränkung des globalen Klimawandels.

Damit wird die Stadt Kaiserslautern ihrer Verantwortung für die Daseinsvorsorge, den Klimaschutz und die Energieversorgung sowie ihrer Vorbildfunktion gerecht.

 

 

 

 

 

1992: Mitgliedschaft im Klima-Bündnis e.V.

2008: Wissenschaftliches Netzwerk für mehr Innovation, Beschäftigung, Klima- und Ressourcenschutz als Baustein für eine Null-Emissions-Strategie der Bundesregierung

2008: Beteiligung als Gesellschafter an der EnergieEffizienzAgentur Rhein-Neckar gGmbH (E2A)

2009: Beteiligung am Convent of Mayors (Konvent der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister)

2009: Mitgliedschaft bei der EnergieOffensive Rheinland-Pfalz e.V. (EOR)

2014: Mitgliedschaft bei Verein eMobilität für Kaiserslautern e.V.

Aktuelles